Circuit de Spa Francorchamps 16.06.2019

https://www.racingcircuits.info/

Startprozess

Der Startprozess wird mit einer Einführungsrunde begonnen. Nachdem die Ampeln grünes Licht geben, wird zeitversetzt gestartet und jeder kann sich die Reifen aufwärmen. Das Tempo sollte in etwa 50% Renngeschwindigkeit betragen. Das Überholen im Startprozess ist untersagt!
Falls es hier Probleme mit dem Laden der Strecke oder der Fahrzeuge geben sollte, muss sofort Bescheid gegeben werden, damit ein Neustart eingeleitet werden kann.
Nachdem wir am ‚Campus‘ vorbei sind muss der führende 80 km/h bzw. 50 mp/h fahren damit das Feld aufschließen kann.
Der Führende darf AB der Kamerabrücke mit der Aufschrift ‚Circuit de Spa Francorchamps‘, welches VOR der ‚Chicane‘ ist, die Geschwindigkeit selbst bestimmen und das Rennen starten indem er beschleunigt. Nochmaliges Bremsen oder vom Gas gehen ist untersagt! Überholt werden darf trotzdem erst ab der Start-/Ziellinie.

‚Campus‘
Anfahrt ‚Chicane‘

Tracklimits

Auf Spa gelten die von Forza Motorsport 7 vorgegebenen Tracklimits ohne Ausnahme.
Besonders ist auf folgenden Bereichen darauf zu achten die Tracklimits einzuhalten. Bei Überschreitungen muss der daraus gewonnen Vorteil abgetreten werden.
– La Source
– Eau Rouge
– Raidillon
– Double Gauche
– Blanchimont
– Stavelot

‚Ausgang La Source‘
‚Eingang Eau Rouge‘
‚Raidillon‘
‚Ausgang Raidillon‘
‚Double Gauche‘
‚Ausgang Stavelot‘
‚Eingang Blanchimont‘
‚Ausgang Blanchimont‘

Unfallgefahr

Besonders ist auf Spa der Abschnitt zwischen Eau Rouge und Raidillon zu beachten.
Auch der Bereich um die Chicane sowie die Anfahrt zur La Source sind Unfallschwerpunkte.

Box Einfahrt/Ausfahrt

Boxeneinfahrt: Vorsicht damit ihr hier nicht in der Wand hängen bleibt und einen Stau verursacht.
Boxenausfahrt: Hier erst nach der Boxenlinie nach links auf die Ideallinie fahren. Es ist ratsam die Boxen-Ausfahrtswarnung einzuschalten damit es zu keiner Kollision kommt.
Man bedenke immer, die Fahrzeuge aus der Boxengasse müssen Vorfahrt gewähren. Zusätzlich kommt es auf Spa immer noch vor, dass man aus der Box hinaus katapultiert wird. Die Fahrzeuge auf der Ideallinie dürfen gegebenen Falls nach links ausweichen um eine Kollision zu Vermeiden.

‚Boxeneinfahrt‘
Boxenausfahrt‘

Fahrer mit Handicap

Folgende Fahrer haben für das Rennen auf Spa 5% Handicap:
– GRT Ballistik
– GPR Trackrace
– GRT Supra

Stewards für SPA

Folgende Fahrer bilden das Entscheidungskomitee bei Verstößen bzw. Protests:
– GRT AlphaGen
– AMS HURRICANE
– GPR Artic

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s